Musterprüfung zahnmedizinische fachangestellte

Bevor Sie sich für die Eignungsprüfung bewerben, sei darauf hingewiesen, dass Abschnitt 15A(4) der Zahnarztverordnung besagt, dass ein Antragsteller, der vom Rat zur Prüfung verpflichtet ist, nur zwei Prüfungsversuche haben und beide Versuche innerhalb einer Frist von 12 Monaten nacheinander zu treffen sind. Akkreditierte Dental Specialty Programs Dental Specialists, die ein zahnärztliches Spezialprogramm abgeschlossen haben, das von der Commission on Dental Accreditation of Canada und/oder der American Dental Association es Commission on Dental Accreditation akkreditiert wurde. Die zahnärztliche Prüfungsgebühr ist zu entrichten, sobald Sie als förderfähig eingestuft wurden und eine Prüfung bei der Universität Otago bestätigt wurde. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise eine allgemeine Zahnarztbewertung erfolgreich abschließen, bevor Sie eine Facharztregistrierung beantragen können. Weitere Informationen zu diesem Prozess finden Sie auf der Seite Zahnärztliche Bewertungen. Die Prüfung besteht aus einer Kombination von 95 – 100 Einzel- und Multiple-Antwort-Multiple-Choice-Fragen, die in einer dreistündigen Sitzung verwaltet werden. Das Innenministerium kann von einigen im Ausland ausgebildeten Zahnärzten verlangen, dass sie eine Kompetenzbewertung als Voraussetzung für ihren Visumantrag durchführen. Weitere Informationen zu Kompetenzbewertungen finden Sie auf der Seite Kompetenzbewertung. Bevor Sie eine Prüfung ablegen können, müssen wir prüfen, ob Sie berechtigt sind.

Das MFD RCSI ist eine Prüfung, die von Zahnärzten in jeder Phase ihrer Karriere abgelegt werden kann: zum Beispiel neu qualifizierte, diejenigen, die eine Fachausbildung absolvieren wollen, diejenigen, die in der allgemeinen Praxis arbeiten. Die Prüfung erfordert keine Fachkenntnisse: Erwartet wird das, was von einem zahnärztlichen Schulabschluß mit 1-2 Jahren Nachqualifizierungserfahrung vernünftigerweise erwartet würde. Spezifisches Vorbereitungsmaterial für jede Spezialprüfung finden Sie auf der spezialspezifischen Seite unter den obigen Links. Die Untersuchung legt einen starken Schwerpunkt auf die klinische Zahnmedizin, mit einigen Fragen zu den zugrunde liegenden relevanten klinischen Wissenschaften. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen. Bitte durchsuchen Sie die Links, um mehr über die MFD RCSI-Prüfung zu erfahren. Der Australian Dental Council (ADC) bewertet nicht das Wissen, die Beurteilung klinischer Fähigkeiten oder die berufliche Kompetenz von im Ausland ausgebildeten Zahnspezialisten, die sich als Zahnspezialist in Australien registrieren möchten. Diese Bewertung wird vom Dental Board of Australia (DBA) durchgeführt. Wenn wir Ihr ausgefülltes Bewerbungsformular und alle Belege erhalten haben, prüfen wir Ihre Berechtigung zur Einschreibung in die Fachprüfung. Sobald Sie als berechtigt bewertet wurden, die Prüfung in Ihrer Spezialität abzulegen, kann es einige Zeit dauern, bis die Prüfung festgelegt ist.

Bitte beachten Sie, dass sich die NDEB-Website auf schriftliche Prüfungen und OSZE-Prüfungen bezieht. Diese Prüfungen sind nur erforderlich, wenn Sie sich für die Registrierung und die Praxis in Kanada zertifizieren lassen möchten. Sie haben nur einen Versuch, alle Komponenten der Fachprüfung zu bestehen und zu bestehen. NDEB bietet die National Dental Specialty Examination für alle national anerkannten Zahnspezialitäten in Kanada an. Der ADA&C benötigt den erfolgreichen Abschluss dieser Prüfung für die Registrierung in Alberta als DentalSpezialist. Um an der Prüfung teilnehmen zu können, müssen Sie die Anforderungen der neuseeländischen Prüfungsprüfungspolitik des Dental Council erfüllen.